Zusätzliche Dienstleistungen

Zusätzlich zu den oben genannten Basisdienstleistungen konzentriert sich WEMO auf die Entwicklung seiner Dienstleistungen durch kontinuierliche Investitionen und das Sammeln von Wissen und Erfahrungen aller unserer Kunden und deren Umsetzung in Dienstleistungen, die unsere Kunden in Bereichen unterstützen können, die nicht immer in direktem Zusammenhang mit Maschinentechnologien stehen. WEMO bietet zu diesem Zweck das folgende zusätzliche Dienstleistungsangebot an:

Finanzberatung

WEMO sammelt kontinuierlich Daten von den installierten Basismaschinen und Informationen von Kunden, um Lebenszykluskosten berechnen zu können. Diese Erfahrungen können bei Fragen zu Investitionen (Gesamtbetriebskosten oder Kapitalrendite), Budgetierung (Lebensdauerpläne) und finanziellen Risiken (Garantie, Produktionsausfall, Redundanz etc.) helfen. Als Erstausrüster ist WEMO bereit, die finanziellen Risiken der Instandsetzung in Bezug auf Teile- und Lohnkosten durch das Angebot mehrerer erweiterter Gewährleistungslösungen zu übernehmen.

Änderungen und Verbesserungen

Wir wissen, dass sich Geschäftsziele, Technologien und Kosten im Lauf der Zeit ändern und sind stolz darauf, dass die durchschnittliche Lebensdauer unserer Maschinen derzeit über 15 Jahre beträgt. Wir verstehen daher die Notwendigkeit von Änderungen, Aktualisierungen und Verbesserungen. WEMO hat die folgenden Dienstleistungen entwickelt, um diesen unternehmerischen Anforderungen gerecht zu werden:

Leistungsmessungen

  • Hilfsmittel zur Messung der Systemleistung und des damit einhergehenden Prozesses.

Verfahrenstechnik

  • Beratung durch erfahrene Ingenieure zur Verbesserung Ihrer System- und Prozessleistung.

Systemerweiterungen

  • Modifikationen zur Anpassung Ihres Systems an neue Produkt-/Prozessanforderungen.
  • Nachrüstungen zur Anpassung des Systems an neue Sicherheits-, Umwelt- und Ergonomievorschriften.
  • Überarbeitungen, um das System wieder auf seine ursprüngliche Leistung zu bringen.

Bei Bedarf können diese Leistungen zu einer neuen Garantie, einer neuen CE-Kennzeichnung usw. führen.

Kontrollen und Inspektionen

Da sich das Alter der Systeme und die Sicherheitsvorschriften im Lauf der Zeit ändern, hat WEMO Sicherheitsprüfungen entwickelt, um zu prüfen, ob das System noch den aktuellen Vorschriften bzgl. Sicherheit und Ergonomie entspricht. Gemeinsam mit dem Kunden kann ein Plan erstellt werden, wie er mit den sich ändernden Vorschriften Schritt halten kann.

Um die höchste Betriebsleistung zu gewährleisten, ist die Kompetenz Ihrer Bediener und des Wartungspersonals unerlässlich. In der Praxis sehen wir, dass es schwierig ist, das Wissen auf dem neuesten Stand zu halten, weil die Systeme sehr zuverlässig sind und die Menschen detailliertes technisches Wissen verlieren, weil sie es nicht nutzen müssen. Ein weiterer häufiger Grund ist der Verlust von Wissen durch das Ausscheiden von Mitarbeitern aus dem Unternehmen. Für die WEMO-Hotline ist es auch sehr wichtig, dass Mitarbeiter am Telefon sind, die das Problem und die bereits ergriffenen Maßnahmen klar beschreiben können.

Um dies sicherzustellen, bietet WEMO eine Kompetenzprüfung zur Messung des Wissens und der Erfahrung Ihrer Bediener und Wartungsmitarbeiter an.

WEMO ist ein umweltbewusstes Unternehmen. Wir versuchen, unsere CO2-Bilanz intern zu reduzieren, indem wir alle Arten von Verbesserungen durchführen. Außerdem versuchen wir, unsere Kunden entsprechend zu motivieren und zu unterstützen. WEMO hat deshalb eine Energieprüfung entwickelt, um die Möglichkeiten zur Reduzierung Ihres Energieverbrauchs zu untersuchen. Dies könnte zu finanziellen Vorteilen führen. Aber noch wichtiger ist, dass wir gemeinsam daran arbeiten können, eine gesunde Umwelt für unsere Kinder zu hinterlassen.

Industrie 4.0, Software, Hilfsmittel

Meistens ist es schwierig zu definieren, wie gut das System funktioniert. Unsere OEE-Software liefert faktenbasierte Leistungsdaten mit verschiedenen Möglichkeiten, um nach Problembereichen und Ursachen zu recherchieren. Die Software ist standardisiert. Die Echtzeitinformationen können in technischen und betrieblichen Berichten und Management-Berichten dargestellt werden.

Heutzutage gibt es immer mehr Möglichkeiten, Komponenteninformationen über Status und Leistung zu sammeln. WEMO hat dafür Hilfsmittel entwickelt, um aus allen Daten, die von den verwendeten Komponenten geliefert werden, Informationen zu erzeugen. Drehmomente, Drehzahlen, Zykluszeiten, Vibrationen und Temperaturen können gemessen und in einer Datenbank gespeichert werden. Bei Erreichen bestimmter Grenzwerte werden Alarme für den Bediener und/oder das Wartungspersonal angezeigt.

Wenn Maschinen und Maschinenparks größer und komplexer werden, sehen wir oft Kunden, die mit der Wartung und Verwaltung von Ersatzteilen zu kämpfen haben. WEMO hat hierfür eine Software-Lösung entwickelt, die mit Leistungsverwaltungstools verbunden und auf allen Arten von Systemen (aller Altersgruppen und Hersteller) installiert werden kann. Diese Software gibt genaue Auskunft darüber, welche Wartungsaktivitäten, Wartungspläne und Ersatzteilbestände etc. zugrunde liegen.

Lebenszyklusverlängerung, Recycling

Unserer Meinung nach ist die Lebensdauer eines WEMO-Systems unbegrenzt. Nach unserer Erfahrung wird die Entscheidung, ein System zu entsorgen, immer aufgrund sich ändernder Geschäftsanforderungen getroffen und niemals, weil die Qualität so weit zurückgegangen ist, dass eine Modernisierung finanziell nicht rentabel wäre.

Für den Fall, dass das System entfernt werden soll, ist WEMO jederzeit bereit, entsprechende Unterstützung zu leisten, indem das System sicher zerlegt und die Komponenten umweltgerecht entsorgt werden. In vielen Fällen gelingt es uns, neue Besitzer zu finden, die Ihrem alten System nach einigen Änderungen, Upgrades und Revisionen ein neues Leben geben. Dasselbe gilt auch für nicht mehr benötigte Ersatzteile.

WEMO informiert Sie gern über alle oben genannten Möglichkeiten.